Bei unserem letzten Besuch im Heshima Children´s Home in Mtwapa konnten wir Dank der Unterstützung unserer Spender den älteren Mädchen und Jungen Nähunterricht im Waisenhaus ermöglichen. Dazu kauften wir eine Nähmaschine. Ein Schneider aus der Nachbarschaft, Masha, hat sich Bereit erklärt die Kinder jeden Samstag zwei Stunden zu unterrichten.

Die Kinder bekommen dadurch die handwerklichen Fähigkeiten vermittelt, um später Geld zu sparen, zum anderen bietet das Nähen eine berufliche Perspektive. Außerdem werden dadurch jetzt schon Schäden an der Kleidung selbständig ausgebessert und die Schuluniformen können selbst gefertigt werden. Das spart eine Menge Geld, da im Schnitt jedes Jahr für jedes Kind 3 Sätze Schuluniformen gekauft werden müssen. (Der Preis für die Nähmaschine betrug 8300,- Kenya Shilling => 75,- Euro) Stoffe und Zubehör für die Grundausstattung sind vorhanden.

Die neue Nähmaschine wird ausgepackt

Jeden Samstag ist unser Schneider Masha vor Ort und unterrichtet unsere Kinder.

Mwanaisha lernt an der Nähmaschine
Mwanaisha lernt an der Nähmaschine
Salma fädelt ein
Salma fädelt ein
Die Jungen dürfen auch ran
Die Jungen dürfen auch ran
Jeden Samstag
Jeden Samstag