Mittwoch 20 Juni 2018

Hilfe für

Straßenkinder

in Kenia

Rheda-Wiedenbrück , 21.12.2017 - Die betriebliche Weihnachtsfeier von Bertelsmann Accounting Services sah in diesem Jahr ein wenig anders aus als in den Jahren zuvor. Denn die Kolleginnen und Kollegen veranstalteten Anfang Dezember einen kleinen Weihnachtsmarkt und spendeten die Erlöse aus dem Verkauf von Getränken, Speisen und gebastelten Geschenken für gemeinnützige Zwecke. Insgesamt kamen bei der Aktion rund 2.700 Euro zusammen, die zu gleichen Teilen der Heshima Kinderförderung e. V. und dem Jugendhaus St. Aegidius in Wiedenbrück zukommen.

„Wir freuen uns, dass wir mit der diesjährigen Spendenaktion sowohl Kindern und Jugendlichen in unserer Heimat als auch in Kenia helfen können. Der lokale und gleichzeitig internationale Bezug dieser Aktion entspricht unserem Selbstverständnis“, erklären die Organisatoren Sylvia Sußiek, Betriebsratsvorsitzende, und Olaf Steger, Personalleiter bei Bertelsmann Accounting Services. Bis zu 200 Besucher zählte der Weihnachtsmarkt auf dem Gelände von Bertelsmann Accounting Services in Rheda-Wiedenbrück, zu dem auch die im selben Gebäude untergebrachten Kollegen von Arvato Systems und Z-CIT sowie Kunden eingeladen waren. Außerdem beteiligte sich eine zehnte Schulklasse der Janusz-Korczak-Gesamtschule aus Gütersloh an der Aktion, indem die Schüler an einem eigenen Stand selbstgebackenen Kuchen und Plätzchen verkauften und auch beim Bratwurst-Grill Hand anlegten. Die Organisatoren wissen zu berichten, „dass bereits Stimmen laut wurden, die Weihnachtsmarkt-Aktion gemeinsam mit den anderen Bertelsmann-Kollegen am Standort im kommenden Jahr zu wiederholen.“ Die Weihnachtsfeier in dieser Form zu veranstalten, sei sehr gut angekommen, so auch Stefan Troßbach, Geschäftsführer von Bertelsmann Accounting Services: „Es war beeindruckend zu sehen, wie sich zahlreiche Kolleginnen und Kollegen in ihrer Freizeit unter sachkundiger Anleitung mit einer Bastelaktion engagierten, um Erlöse für den guten Zweck zu erzielen. Gesellschaftliche Verantwortung ist gelebte Tradition bei Bertelsmann und untrennbar mit unserer Geschichte verbunden.“

Weihnachtsmarkt 2017 600Anis Samandari (BeAS), Schüler aus der 10 f, Patricia von Kurzynski (Lehrerin) mit eigenen Kindern, Olaf Steger (Personalleiter BeAS), Markus Göldner (BR BeAS) Stefan Troßbach (Geschäftsführer BeAS) (v. l.)

„Wir sind von dem Engagement von ‚Heshima‘ für Straßen- und Waisenkinder in Kenia zutiefst beeindruckt und halten Unterstützung für die Helfer für sehr wichtig, um den Kindern Nahrung, Bildung, medizinische Versorgung und ein Zuhause zu geben“, erklärt Anis Samandari, Mitarbeiter bei Bertelsmann Accounting Services und Vater von Schülern der Janus-Korczak-Schule, der den Kontakt herstellte.

 

Spenden

Die Kinder freuen sich über jede Spende.
Spenden bitte auf das Konto:

Heshima Kinderförderung e.V.
Volksbank Krefeld eG
BLZ: 32060362
Konto Nr.: 130809014
IBAN: DE73320603620130809014
BIC: GENODED1HTK

Suche

Video Mtwapa 2016

Video Mtwapa 2015

Video Mtwapa 2014

Video Mtwapa 2012